Montag, 21. Januar 2013

Schwimm- und Radtraining geht wieder

Nachdem ich mich am vergangenen Montag durch einen kleinen Sprint zur Arbeitszeit sporttechnisch ins Abseits schoss, konnte ich am Wochenende trotzdem das Training im Schwimmen und Radfahren wieder aufnehmen. Die geplante 3,8 km Schwimmeinheit am Samstag musste ich jedoch etwas verkürzen, was aber nicht an der Verletzung lag.

Am Sonntag fuhr ich trotz der -4 Grad mit dem MTB meine 30 km Runde. Der vordere Umwerfer war von den letzten nassen Ausfahrten so verdreckt und eingefroren, dass er sich nicht bewegen ließ. Gut, dass ich wenigstens hinten schalten konnte.

Mit dem Lauftraining werde ich mindestens noch diese Woche pausieren, bevor ich mich dann wieder langsam dem Laufen nähere. Daher liegt der Fokus in der Woche ganz klar auf der Rolle.

Viele Grüße

Matthias