Dienstag, 15. Mai 2012

Training KW 19/2012 - Business as usual

Diese Woche nur ein kurzer Beitrag, da alles relativ gleichmäßig weiter läuft. Mein Highlight diese Woche war ein 1000 m Test im Becken, den ich nach 16:45 Minuten beendete. Steigerung um 18 Sekunden im Vergleich zum letzten Test. Leider war ich nicht alleine auf der Bahn und musste immer wieder an Brustschwimmern vorbei. Einige von denen waren nicht gerade langsam unterwegs und so musste ich immer wieder das Tempo anziehen, um zügig vorbei zu kommen. Diese Laktatduschen wirken sich natürlich gegen Ende der Strecke negativ aus, sodass ich mein anfängliches Tempo leider nicht halten konnte. Ich denke, es ist noch etwas Luft drin, wenn ich konstant mein Tempo schwimmen könnte.

Nächstes Wochenende geht es nach Radstadt zu meinem ersten Radmarathon. Angemeldet bin ich für die lange Strecke beim Amadé Radmarathon (angeblich 180 km, wobei viele GPS-Aufzeichnungen ca. 164 km lang sind). Mit 2500 Höhenmetern ist dies meine bisher mit Abstand größte Einzeltour. Im vergangenen Jahr ging es bei der Sella Ronda 8 am ersten Tag auch über 2500 Meter nach oben, aber damals waren es nur 86 km. Bis dahin werde ich nicht mehr viel auf dem Rad sitzen, da mir bei den letzten Fahrten mein rechtes Knie etwas zu viel meckert.

Viele Grüße

Matthias

Insgesamt kam ich auf knapp 10 1/2 Stunden Ausdauertraining.
Sport
Einheiten
Beschreibung
Schwimmen
(Build 1)
2
4,9 km mit 1000 m Test in 16:45 Minuten
Radfahren
(Build 1)
2
Knapp 200 km 
Laufen
1
8 km 
Rolle
0
Ich hoffe, dass ich die Rolle bis zum Herbst nicht mehr benötige.
Athletik/Kraft
0
ging sich irgendwie nicht aus