Mittwoch, 28. Dezember 2011

Vorbereitung und Planung für 2012


Aktuell stehen die folgenden Wettkämpfe für 2012 schon jetzt fest (wird später noch ergänzt):


Die Vorbereitung darauf hat bereits begonnen. Seit Anfang November trainiere ich nach den LD-Schwimmplänen von Ute Mückel. Die deutliche Steigerung der Umfänge verkrafte ich derzeit sehr gut.
Ein erster Test über 1000 m zeigte schon eine deutliche Verbesserung gegenüber früher. Das lässt hoffen.

Auf meiner Tacx Rolle bin ich die Radstrecke von Roth bereits abgefahren und einen kleinen Teil kenne ich bereits von meiner Sitzpositionsanalyse bei Fritz Buchstaller und als Zuschauer an der Strecke.
Sobald es das Wetter/Temperaturen und der Terminplan es zulassen, möchte ich die Strecke direkt unter die Laufräder nehmen. Bis dahin werde ich mich mit entsprechenden Training auf der Rolle über Wasser halten.

Meine Knieverletzung (ITBS) scheint nun auskuriert zu sein. Das Laufpensum konnte ich schon ganz langsam wieder steigern und bin derzeit bei ca. 3 km angelangt. Aktuell laufe ich nur einmal die Woche, da aktuell mein Fokus nicht auf dem Laufen liegt und ich keine Überlastung des Knies riskieren möchte.
Ich vermute, dass die Ursache für die Knieverletzung in meinem Laufstil liegt. Daher werde ich vermutlich mich einer professionellen Laufanalyse unterziehen.

Keep on rolling.

Matthias